Die Behandlungs-Schwerpunkte in der Physiotherapie Derendorf lassen sich in zwei Kategorien einteilen.

Nämlich in die Traumabehandlung und die orthopädische Behandlung. Bei beiden Arbeitsbereichen geht es darum, eine Störung in der Funktionalität zu beheben.

Bei einem Trauma liegt immer eine Verletzung durch Gewalteinwirkung vor. Diese Verletzungen können sehr unterschiedlicher Art sein. Möglich sind Schädelbrüche, Muskelrisse oder auch Schädel-Hirn-Traumata. Der Körper ist jedoch immer geschädigt und muss medizinisch versorgt werden. Das geschieht in den meisten Fällen erst einmal durch chirurgische und medikamentöse Behandlungen und im Anschluss daran durch weiterführende physiotherapeutische Heilbetreuung. Durch die meist langen medizinischen Behandlungen, oft verbunden mit einer langen Zeit der Bettlägerigkeit, und die Veränderungen am Gewebe ist die Funktionalität des Körpers gestört. Mit einem Spezialtraining sorgen deswegen physiotherapeutische Maßnahmen nach Herzinfarkten oder Unfällen, Amputationen und anderen Traumaerkrankungen dafür, die Körperfunktionen wieder herzustellen. Dabei geht es hauptsächlich um einen gezielten Muskelaufbau, der wieder neue Beweglichkeit ermöglicht. Die Behandlungsmethoden, mit denen nach längerer Krankheit Muskeln aktiviert und Nerven stimuliert werden, sind sehr vielseitig.

Es gibt Massagen, gezielte Krankengymnastik und die Behandlung mit physikalischen Reizen, wie Wärmebehandlungen oder Rotlichtbehandlung. Ähnliche physiotherapeutische Behandlungsmethoden werden auch bei der orthopädischen Behandlung eingesetzt. Allerdings geht es hier darum, Fehlstellungen oder Erkrankungen des Bewegungsapparates auszugleichen. Diese können verschiedene Ursachen haben. Es gibt Fehlstellungen, die bereits angeboren sind, andere entstehen durch falsche Belastungen oder rheumatische Erkrankungen. Auch Mangelzustände sind eine häufige Ursache. Auch hier werden mit Krankengymnastik, Massagen und physikalischen Anwendungen, wie zum Beispiel der Schlingentischbehandlung, erstaunliche Erfolge erzielt. Alle Behandlungsmethoden brauchen ihre Zeit und die Mitarbeit der Patienten. Die Therapeuten der Physiotherapie Derendorf wissen, dass das für den Patienten nicht immer einfach ist. Deswegen werden die Behandlungen immer mit guter Laune und ganz viel Motivation unterstützt. Mit gemeinsamer Kraftanstrengung bleibt der Erfolg nicht aus.